Fall Julian Assange:
„Die wirklichen Verbrecher sind bis heute straflos“

Der UN-Sonderberichterstatter Nils Melzer sagt: Mit Assange soll ein Exempel für alle Regierungskritiker statuiert werden.

Der Fall Julian Assange ist der größte Justizskandal der modernen Demokratie!

Der schwedisch-schweizerische UN-Diplomat Nils Melzer hat den Fall des Wikileaks-Gründers Julian Assange untersucht. Melzer ist sehr nüchtern. Das Ergebnis seiner Untersuchungen ist beklemmend. Melzer spricht von der Banalität des Bösen, wie wir sie auch im freiheitlichen Westen beobachten können.

Weiterlesen: https://www.berliner-zeitung.de/